Die professionelle Vergabe vom Minikredit ist eine vergleichsweise neue Form der ..."> Die professionelle Vergabe vom Minikredit ist eine vergleichsweise neue Form der ...">
Anzeige

Beim Minikredit sofort sparen

Die professionelle Vergabe vom Minikredit ist eine vergleichsweise neue Form der Kreditvergabe. Zuvor wurden solche Kleinanleihen eher im eigenen Umfeld bei Kollegen, Verwandten, Freunden gemacht oder bei Arbeitgeber als Vorschuss auf Lohn/Gehalt aufgenommen. Banken verhalten sich bis heute zurückhaltend beim Mikrokredit unter 1.000 Euro, da dieses Kreditgeschäft als wenig profitable Zinseinnahmen verspricht. Seriöse Spezialanbieter für Mikrokredite sind jedoch sehr gefragt. Für die Kreditgeber rechnet sich der Minikredit durch automatische Blitzbearbeitungen von sehr vielen Krediten und den schnellen, unkomplizierten Geldrückfluss.

Beim Minikredit sofort sparen
Anzeige

 

Vorteile vom Minikredit

Ein Minikredit über Beträge zwischen 100 und 1.000 Euro ist eine gute Lösung, um kurzfristige Engpässe zu überbrücken. Die sehr kurzen Laufzeiten sorgen für geringe Zinssummen. So sind bei manchem Anbieter beim Minikredit je nach Höhe der Geldaufnahme innerhalb von 30 Tagen nur Beträge zwischen 0,31 bis 3,78 Euro zu zahlen bei Zinssätzen von ca. 7,95 %. Der kurzfristige Minikredit wird vielfach ohne Schufa-Anfrage gewährt. Bei Vorlagen der erforderlichen Unterlagen (Angaben zur Person, Einkommensnachweis usw.) erfolgen Überprüfung und Bewilligen minutenschnell.

Die Auszahlungen erfolgen in der Regel innerhalb von 3 bis 7 Tagen. Einige Minikredit-Anbieter bieten Expressauszahlungen innerhalb von 24 Stunden an, ob diese auch tatsächlich zum Sparen geeignet ist (Stichwort: Sondergebühr), kann man pro Anbieter der folgenden Tabelle entnehmen, die zeigt wie man einen Minikredit sofort aufs Konto bekommen kann. Dort sind auch sonstige relevante Richtwerte (Zinsen, Laufzeit, Summen etc.) vergleichen. Getilgt wird der Minikredit übrigens gewöhnlich innerhalb von 30 Tagen durch Komplettzahlung der Kreditsumme plus Zinsen.

Der Minikredit wird einfach online beantragt, was die schnelle automatisierte Bearbeitung ermöglicht. Gebühren fallen nur für Zusatzoptionen an, wie beispielsweise Expressüberweisung, Ratenzahlung bei verlängerter Laufzeit, z.B. auf 60/90 Tage; diese Features sind zum Sparen aber nur selten geeignet; Achtung!

Nachteile und wichtige Überlegungen zum Minikredit als Verbraucher

Die Kreditgeber für Mikrokredite setzen auf den schnellen Geldrückfluss. Beim ersten Antrag werden daher gewöhnlich nur Kredite unter 500 Euro gewährt. Hat der Kreditnehmer problemlos seine Tilgungen mehrmals getätigt, werden ihm auch höhere Summen von bis zu 1.000 Euro gewährt, eventuell auch die Ratenzahlung mit Laufzeitverlängerung.

Vor der Aufnahme von Minikrediten sollten sich Antragsteller ganz sicher sein, beim nächsten Gehaltseingang, bzw. innerhalb der 30-Tage-Frist zurückzahlen zu können. Muss angemahnt werden, werde weitere Geldanleihen nicht gewährt und horrende Gebühren fallen an.

Sparen: Wann lohnt sich der Minikredit?

Der schnelle, günstige Minikredit lohnt sich als unkomplizierte Zwischenfinanzierung, wenn beispielsweise eine ungeplante Anschaffung getätigt wurde, die die Haushaltskasse kurzfristig überforderte. Der Minikredit kann in solchen Fällen auch die günstigere Alternative zu einem Ratenkauf sein. Ein Minikredit ohne Schufa kann auch gewährt werden, wenn der Kreditnehmer nur über ein Pluskonto verfügt und der Arbeitgeber nicht zu Vorschüssen bereit ist oder keine Kenntnis vom finanziellen Engpass haben soll. Wer sich beim Kreditgeber bereits ein gutes Image durch pünktliche Tilgungen von Mikrokrediten geschaffen hat, kann schufafrei auch den höheren Minikredit plus Option der Ratenzahlung erhalten. So können eventuell die hohen Zinsen bei Überziehung der Dispo-Obergrenze vermieden oder wichtige Rechnungen schnell bezahlt werden. Bei Anschaffung können durch Barzahlung teils vorteilhafte Preisnachlässe wahrgenommen werden.

So geht es besonders schnell und günstig zum Minikredit

Die Schnelligkeit und Unkompliziertheit ist das entscheidende Plus der Mikrokredite. Antragsteller sollten sich unbedingt einen Kreditgeber mit automatisierter Bearbeitung suchen. Das ist den Online-Angeboten zu entnehmen. Alle erforderlichen Unterlagen sollten bereits bei der Antragstellung online griffbereit sein. Für schnelle Übermittlung sorgt ein Express-Versand. Wer die Schufa umgehen möchte, sollte sich vorweg informieren, ob der gewählte Kreditgeber die Option "ohne Schufa" gewährt. Um Gebühren zu sparen, sollte die Expressauszahlung 24 Stunden nur in wirklich dringenden Fällen gewählt werden.

Fazit zum Minikredit

Der Minikredit ist eine optimale Schnelllösung für die geringfügige Geldaufnahme. Bei Verzicht auf zusätzliche Optionen ist der Minikredit von seriösen Kreditgebern sehr günstig.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!
Folgen Sie uns auf